AGB & Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen Onlineversand

§ 1 Geltung, Begriffsdefinitionen
1) Die Volopharm GmbH Österreich, Edisonstraße 2, 4600 Wels, und die Volopharm GmbH Deutschland, Münchener Straße 67, D-83395 Freilassing betreiben unter den Webseiten 
https://shop.volopharm.com/at und https://shop.volopharm.com/de einen Online-Shop für Nahrungsergänzungsmittel und Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke – im Folgenden „Volopharm Produkte“ genannt.

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“) gelten für alle zwischen den Kunden des Onlineshops und der Volopharm GmbH, Edisonstraße 2, 4600 Wels bzw. der Volopharm GmbH Deutschland, Münchener Straße 67, D-83395 Freilassing abgeschlossenen Verträge, nicht aber für Unternehmen bzw. Unternehmer, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäftes in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Entgegenstehende oder abweichende AGB von Kunden werden von der Volopharm GmbH nicht anerkannt.

§ 2 Vertragsgegenstand
(1) Vertragsgegenstand des Onlineshops ist der Verkauf von Volopharm Produkten. Das/die konkret angebotene/n Produkt/e können Sie unseren Artikelseiten entnehmen.

(2) Die wesentlichen Merkmale finden sich in der Artikelbeschreibung.

§ 3 Vertragsabschluss, Speicherung des Vertragstextes
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Online-Shop unter https://shop.volopharm.com/at und https://shop.volopharm.com/de.

(2) Die Produktdarstellungen von Volopharm GmbH im Internet sind unverbindlich und stellen kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar.

(3) Bei Eingang einer Bestellung im Online-Shop gelten folgende Regelungen:
Der Kunde gibt ein bindendes Vertragsangebot ab indem er die im Online-Shop vorgesehene elektronische Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. Die Bestellung erfolgt in nachstehenden Schritten:

  1. Auswahl des gewünschten Produktes
  2. Hinzufügen der/des Produkte/s durch Anklicken des entsprechenden Buttons (z.B. „In den Warenkorb“, „In die Einkaufstasche“ o. Ä.); dieser Vorgang kann für ein oder mehrere Produkte wiederholt werden.
  3. Überblick und Prüfung der Auflistung aller im Warenkorb abgelegten Produkte
  4. Ein Produkt kann aus der Bestellung entfernt werden, indem vor Abschluss des Bestellvorgangs im Warenkorb das Symbol (x) Löschen vor dem betreffenden Artikel gewählt wird.
  5. Die Anzahl eines zu bestellenden Artikels kann dadurch verändert werden, dass vor Abschluss des Bestellvorgangs im Warenkorb die Zahl im Eingabefeld „Menge“ geändert wird.
  6. Aufrufen der Bestellübersicht durch Anklicken des entsprechenden Buttons (z.B. „Weiter zur Kasse“, „Weiter zur Zahlung“, „Zur Bestellübersicht“ o. Ä.)
  7. Eingabe/Prüfung der Adress- und Kontaktdaten, Auswahl der bevorzugten Zahlungsart, Bestätigung der AGB und Widerrufsbelehrung
  8. Vor Abschluss der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Widerrufsbelehrungen und die Datenschutzbestimmungen abzurufen, auszudrucken und zu speichern.
  9. Durch das Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
  10. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Die Volopharm GmbH kann die Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb einer Lieferfrist von längstens zehn Arbeitstagen annehmen.
  11. Der Vertrag kommt bereits mit Betätigen des Buttons „Jetzt kaufen“ zustande, wenn der Kunde den Kauf über die vorgeschlagenen Zahlungsarten abschließt.
  12. Beschränkt Geschäftsfähige bedürfen zum Abschluss eines wirksamen Rechtsgeschäftes die Einwilligung der gesetzlichen Vertretung.

(4) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag
-für Kunden in Österreich mit Volopharm GmbH, Edisonstraße 2, A-4600 Wels,
– für Kunden in Deutschland mit Volopharm GmbH Deutschland, Münchener Str. 67, D-83395 Freilassing
zustande.

(5) Vor der Bestellung können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller in Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen, insbesondere der Bestelldaten, der AGB und der Widerrufsbelehrung, erfolgt per E-Mail nach dem Auslösen der Bestellung durch Sie, zum Teil automatisiert. Die Volopharm GmbH speichert den Vertragstext nach Vertragsabschluss nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

(6) Eingabefehler können über die üblichen Tastatur-, Maus- und Browser-Funktionen (z.B. »Zurück-Button« des Browsers) berichtigt werden. Sie können auch dadurch berichtigt werden, dass Sie den Bestellvorgang vorzeitig abbrechen, das Browserfenster schließen und den Vorgang wiederholen.


(7) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller in Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei der Volopharm GmbH hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

§

4 Preise, Versandkosten und Lieferung
(1) Der jeweilige Kaufpreis ist vor der Lieferung des Produktes zu leisten (Vorkasse). Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche im Online-Shop oder im jeweiligen Angebot ausgewiesen. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche sofort zur Zahlung fällig.

(2) Alle angebotenen Produkte sind, sofern nicht in der Produktbeschreibung deutlich anders angegeben, nach Eingang der Zahlung versandfertig (Angabe Lieferstatus: vorrätig bzw. nicht vorrätig).




(3) Es bestehen die folgenden Liefergebietsbeschränkungen:
Die Lieferungen erfolgen derzeit grundsätzlich nur in die Länder Österreich und Deutschland.

(4) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.
Die Lieferung erfolgt unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 14 Tagen nach den jeweiligen ABG der österreichischen oder deutschen Versanddienstleister. Der Kunde erhält eine E-Mail, die den Versand des Paketes bestätigt. 
Eine Rücksendung von versiegelten Nahrungsergänzungsmitteln und Lebensmitteln für besondere medizinische Zwecke wird aus Gründen des Gesundheitsschutzes bzw. aus Hygienegründen ausdrücklich ausgeschlossen, wenn die Versiegelung der Verpackung entfernt oder beschädigt wurde. Informationen zum Widerruf/Rücktritt.

§ 5 Zahlung, Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt
Sofortüberweisung: Das Konto des Kunden wird unmittelbar nach Abgabe der Bestellung belastet.

Kreditkarte: Visa/MasterCard/American Express (Stripe)

PayPal: Das PayPal-Konto wird gleich nach Auslösen der Bestellung belastet.

Die Kunden werden um Verständnis ersucht, dass ihnen nur diejenigen Zahlungsarten angeboten werden können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind. Weitere Informationen zu Stripe sind hier abrufbar.

§ 6 Vertragssprache
Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§ 7 Datenschutz
Alle persönlichen Daten werden vertraulich und nach den geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt.
Der Kunde anerkennt, dass die Daten zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs und zu Zwecken der Buchhaltung gespeichert und verarbeitet werden. Kundendaten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer es ist zur Vertragsabwicklung erforderlich. Die vollständige Datenschutzerklärung finden Sie unter shop.volopharm.com/at/datenschutzerklaerung/.

§ 8 Gewährleistung
(1) Die Volopharm GmbH haftet gegenüber dem Kunden nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz sowie für alle Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist der Firma Volopharm beruhen. Eine weitergehende Haftung der Volopharm GmbH ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen der Volopharm GmbH. Das Vorliegen von grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen. Liegt ein von der Volopharm GmbH zu vertretender Mangel an der Kaufsache vor, kann der Kunde Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen.

Ist die Firma Volopharm zur Nacherfüllung wegen Unverhältnismäßigkeit nicht in der Lage oder nicht bereit oder verzögert sich diese unangemessen aus Gründen, welche nicht die Volopharm GmbH zu vertreten hat oder schlägt die Nacherfüllung in sonstiger Weise fehl, ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten. Die Verjährungsfrist für Ansprüche nach den vorstehenden Absätzen beträgt 24 Monate. Sie beginnt mit Lieferung der Ware.

(2) Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Sache bei Vertragserfüllung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und der Volopharm GmbH sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies natürlich keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

(3) Fragen, Reklamationen und Beanstandungen können in der Zeit von
Montag bis Donnerstag: 09:00 – 17:00 Uhr
Freitag von 09:00 – 14:00 Uhr
unter der Telefonnummer
Österreich: +43 (0)7242 / 90 80 88
Deutschland: +49 (0)8654 / 608-730
geklärt werden.


§ 9 Schlussbestimmungen
(1) Es gilt je nach Durchführung der Bestellung in Österreich oder Deutschland österreichisches bzw. deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, sofern dadurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).
Erfüllungsort des Vertrages ist ebenfalls je nach Zuordnung der Onlinebestellung entweder in Österreich oder Deutschland der Sitz der Volopharm GmbH Österreich/Deutschland

(2) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

(3) Für Streitigkeiten ist ausschließlich das am jeweiligen Sitz der Volopharm GmbH zuständige Gericht zuständig.

(4) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der jeweilige Sitz des Anbieters.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben grundsätzlich das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Das Widerrufsrecht/Rücktrittsrecht über den Kauf von versiegelten Nahrungsergänzungsmitteln und Lebensmitteln für besondere medizinische Zwecke wird aus Gründen des Gesundheitsschutzes bzw. aus Hygienegründen ausdrücklich ausgeschlossen, wenn die Versiegelung der Verpackung entfernt oder beschädigt wurde.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

in Österreich an
Volopharm GmbH, Edisonstraße 2, 4600 Wels, Telefon +43 (0)7242/90 80 88, Fax +43 (0) 7242/90 80 88-85, office@volopharm.com

in Deutschland an

New Nordic Deutschland GmbH, Dannenkamp 21 A, 22869 Schenefeld, Telefon +49/4101/ 69 69 60 730, Fax +49/4101/69 69 620, verkauf@volopharm.com

mit dem auf unserer Website zur Verfügung gestellten Widerruf-Formulars per Fax oder E-Mail über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen und wir die gelieferte Ware wieder original verschlossen und unversehrt zurückerhalten haben, werden wir die Zahlungen die wir von Ihnen erhalten haben, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Ware original verschlossen und unbeschädigt retourniert wurde und bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, je nach gewähltem Bestellvorgang in Österreich oder in Deutschland an die oben angeführten Adressen zu retournieren.

Die Frist bleibt gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.